Hier findest du die Neuigkeiten aus unserem Verein ...


Final Schweizerische Gruppenmeisterschaft in Zürich

Sensation bestätigt..... Bronzemedaille im Albisgüetli

Der eigentliche Höherpunkt, neben den Schweizermeisterschaften ist der alljährliche Gruppenmeisterschaftsfinal, welcher jeweils in Zürich stattfindet.

 

Sensationell war bereits die Tatsache, dass sich 3 Gruppen für den Final qualifiziert haben. Die Krönung des diesjährigen Erfolgs aber ist die Bronzemedaille, welche sich die Gruppe 1 im Feld D geholt hat. Zu diesem hervorragenden Erfolg haben Doris Alther, Peter Hochreutener, Matthias Tobler, Hans Knaus und Gallus Ulmann beigetragen.

 

GANZ HERZLICHE GRATULATION.  

 

Dies war bereits die zweite Medaille welche sich die Schützinnen und Schützen vom SV Eggersriet-Grub gesichert haben. Bereits im Jahr 2011 gewannen sie die Silbermedaille.

 

Die Gruppe 2 im Feld D mit Michael Wegmüller,  Rainer Schmidli, Peter Graf, Rolf Forrer und Christoph Kolb belegten den 24. Rang.

 

Die Gruppe 1 im Feld E mit Hansueli Graf, Beat Kast, Christian Schmid, Luzia Ulmann und  Roland Schmid belegten hier den 13. Rang.

 

Zu den Resultaten>>

 


Vereinscup 2017

Hier >> geht es zu der Rangliste des diesjährigen Vereinscup!


Kantonale Matchtage 2017 KSV St. Gallen

Für die kantonalen Matchtage in Goldach und in Wil haben sich auch einige Mitglieder unseres Vereins qualifiziert. An diesen Wettkämpfen haben sie nicht nur hervorragende Resultate erzielt, sondern gleich einige Medaillen gewonnen. Doris Alther und Peter Hochreutener haben je eine Silbermedaille gewonnen, Gallus Ulmann 2 Broncemedaillen und Fridolin Nauer 1 Broncemedaille. 

 

GANZ HERZLICHE GRATULATION an alle für diese sportlichen Erfolge!

 

Hier die einzelnen Podestplätze.

 

Liegend Ordonnanz Elite:

1.   Rang: Kellenberger Bruno, 573 Pkt

2.   Rang: Hochreutener Peter, 564 Pkt

3.   Rang: Ulmann Gallus, 563 Pkt

9.   Rang: Nauer Fridolin, 540 Pkt   

11. Rang: Ulmann Luzia, 532 Pkt

13. Rang: Tobler Matthias, 525 Pkt

 

2-Stellung Ordonnanz Elite:

1.   Rang: Kellenberger Bruno, 551 Pkt (8 Innenzehner)

2.   Rang: Alther Doris, 551 Pkt (6 Innenzehner)

3.   Rang: Ulmann Gallus, 538 Pkt

4.   Rang: Nauer Fridolin, 535 Pkt

5.   Rang: Hochreutener Peter, 519 Pkt

 

2-Stellung Standardgewehr Elite:

1.   Rang: Berger Thomas, 577 Pkt

2.   Rang: Kressig Jan, 573 Pkt (bessere 1. Kniendpasse)

3.   Rang: Nauer Fridolin, 573 Pkt

 

Liegend Freigewehre Elite:

1.   Rang: Keller Horst, 592 Pkt

2.   Rang: Brühwiler Myriam, 591 Pkt

3.   Rang: Lenherr Roger, 591 Pkt

9.   Rang: Nauer Fridolin, 582 Pkt

 

Die gesamte Rangliste findest du unter Resultate.


3. Ostchschweizer Ständematch Glarus


Grossartiger Schiess-Sport beim Ostschweizer Ständematch

in Glarus

 

Bei der dritten Austragung vom Ostschweizer Ständematch anlässlich vom Glarner Kantonalschützenfest wurde grossartiger Schiesssport geboten. Insgesamt kämpften 49 Mannschaften mit 166 Matchschützinnen und Matchschützen aus den Kantonen Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Graubünden, Schaffhausen, Thurgau, St. Gallen und Zürich auf 300, 50 und 25m mit Gewehr und Pistole um die begehrten Medaillen.

 

Mit dem Gewehr 300 m dominierte der Stand Zürich. Er gewann die vier Wettkämpfe G300 - 3x20, Liegendmatch Sport + Ordonnanz und Standardgewehr 2x30. Gastgeber Glarus konnte zwei Siege im G50-U20-3x20 und G300 Ordonnanz 2x30 für sich beanspruchen.

 

Auch die St. Galler 300m Gewehrschützen lieferten sehr guten Schiess-Sport und konnten in allen 3 Wettkämpfen in welchen sie gestartet sind, einen Podestplatz belegen.

 

Vom Schützenverein Eggersriet-Grub haben Doris Alther, Gallus Ulmann und Fridolin Nauer zu den guten Teamresultaten beigetragen. Alle drei haben mit ihren Teams eine Medaille gewonnen.

 

Mit der Pistole gelangen dem St. Gallischen Kantonalschützenverband mit der Freipistole P50, A-Programm und der Sportpistole 25 m C-Programm zwei hervorragende Siege. Zürich konnte bei der Sportpistole 25 m C- Programm den Sieg einfahren.

 

Gewehr 300m 3x30

Die Elite Mannschaft von Zürich gewann mit 1707 Punkten hauchdünn vor dem ausgezeichneten Nachwuchsteam aus Zürich mit Total 1703 Punkten und dem St.Galler Elite-Team mit 1701 Punkten. In der Einzelwertung gewann die St. Gallerin Myriam Brühwiler mit dem Weltklasseresultat von 196 Punkten Kniend, 197 Punkten Liegend und 190 Punkten stehend und einem Total von 583 Punkten vor dem Nachwuchsschützen Pascal Bachmann aus Zürich mit 578 Punkten und dem Zürcher Severin Müller mit 576 Punkten.

 

Standargewehr 300m  2x30

Mit acht Mannschaften von je 4 Schützen war das grösste Feld mit dem Standardgewehr 30 Schuss liegend und 30 Schuss kniend im Einsatz. Die Zürcher Schützen gewannen überlegen mit 2299 Punkten. Dahinter klassierten sich die Glarner Matchschützen mit 2266 Punkt vor St. Gallen mit 2264 Punkten und Appenzell Ausserrhodern mit 2262 Punkten.

 

Armeegewehr 300m 2x30

Beim Match der Armeegewehre mit je 30 Schuss Liegend und Kniend gewannen eher überraschen die Glarner Schützen mit 2170 Punkten vor den St.Galler Schützen mit 2162 Punkten und den Zürchern mit 2140 Punkten. Bruno Kellenberger St.Gallen gewann das Einzelklassement mit 558 Punkten vor Franz Grüter aus Zürich mit 552 und Doris Alther St.Gallen mit 548 Punkten.

 

Freipistole 50m

In der wohl schwierigsten Pistolendisziplin, der Freipistole wagten sich nur gerade 4 Mannschaften in das 60 schüssige Programm. St.Gallen gewann den Teamwettkampf mit 1552 Punkten. Nur gerade 5 Punkte weniger erzielten die Thurgauer mit 1547 und den Zürchern mit 1526 Punkten.

 

Sportpistole 50m B-Programm

Das Programm mit der Sportpistole auf die grosse P-Scheibe von 5 Mannschaften absolviert. Hier gewann Zürich mit 17 Punkten Vorsprung auf die Bündner mit 1639 und den Thurgauern mit 1628 Punkten. Im Einzelklassement siegte Elmar Fallet mit 570 Punkten vor dem Zürcher Kevin Schudel mit 566 Punkten und dem St.Galler Josef Kläger mit 564 Punkten.

 

Sportpistole 25m C-Programm

Beim 25m Sportpistolenprogramm mit 30 Schuss Präzision und dem Schnellfeuerteil, wo die Scheibe pro abzugebenden Schuss nur drei Sekunden sichtbar ist siegten erneut die St.Galler mit den zwei jungen Schützen Frederik Zurschmiede und Andreas Riedener zusammen mit dem wettkampferprobten Paul Schnyder mit Total 1683 Punkten vor den Kantonsnachbarn aus dem Thurgau mit nur einem Punkt Rückstand. Die Zürcher auf dem dritten Rang, hielten mit 1678 Punkten den Abstand ebenfalls in Grenzen. Im Einzelklassement erzielte die junge Thurgauerin Sandra Stark, Mitglied der Nationalmannschaft, ein sehr gutes Ergebnis mit 581 Punkten. Der junge St.Galler Frederik Zurschmiede erzielte 574 Punkte und Renato Kissling folgte auf dem dritten Rang mit 571 Punkten.

 

Teams fördern auch Einzelleistungen

 

Obschon an Ständematches die Leistungen der Teams im Vordergrund stehen, zeigt sich immer wieder, dass bei starken Teams sich automatisch auch Einzelerfolge einstellen. Dementsprechend glänzte Zürich mit vier, vor St. Gallen mit zwei sowie Glarus, Graubünden und Thurgau mit je einem Einzelsieg.

 

Die 9 Medaillensätze resp. 27 Medaillen vom 3. Ostschweizer Ständematch 2017 teilen sich auf sechs Kantonalverbände auf:

 

Kantonalverband

Gold

Silber

Bronze

Total Medaillen

Zürich

5

1

4

10

St. Gallen

2

1

2

5

Glarus

2

1

 

3

Graubünden

 

4

 

4

Thurgau

 

2

2

4

Appenzell Innerrhoden

 

 

1

2

 

9

9

9

27

 

 Die vollständigen Resultate sind abrufbar auf:

http://glksf2017.resultat.schuetzenportal.ch/SpezialWk/ShowDocuments?mid=101

 


Kantonaler Gruppenmeisterschaftsfinal 2017 - Wil

Die Sportschützen Eggersriet-Grub qualifizierten sich gleich mit 4 Gruppen (3 Gruppen Kategorie D Stgw. 57-03, 1 Gruppe Kategorie E Stgw. 90) für den kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal in Wil, welcher am 20. Mai 2017 stattfand.

Jede Kategorie und jede Gruppe mussten zwei Runden absolvieren. Das Total der beiden Runden ergab den Qualifikationsrang für den Schlussfinal, bei dem jeweils 6 Gruppen zugelassen waren.

Nach den beiden Qualifikationsrunden belegte die Gruppe 1 in der Kategorie D (Doris Alther, Peter Hochreutener, Hans Knaus, Christoph Kolb, Gallus Ulmannn) den hervorragenden 1. Platz und die Gruppe 1 in der Kategorie E (Hansueli Graf, Beat Kast, Christian Schmid, Roland Schmid, Luzia Ulmann) den 4. Rang. Beide Gruppen qualifizierten sich somit für den Finaldurchgang. Die Gruppe mit Doris Alther, Peter Hochreutener, Hans Knaus, Christoph Kolb und Gallus Ulmannn bewiesen ihre Nervenstärke und Treffsicherheit. Mit sehr guten 693 Pkt. belegten sie den 2. Platz und durften die Silbermedaille in Empfang nehmen.

Unsere Sturmgewehr 90 Schützen klassierten sich auf dem sehr guten 5. Schlussrang.

 

Ganz herzliche Gratulation


Für die schweizerischen Hauptrunden haben sich nebst diesen zwei Gruppen auch die zwei anderen Gruppen qualifiziert. Alle drei Gruppen messen sich in den nächsten Wochen mit anderen Gruppen auf nationaler Ebene und kämpfen um den Einzug in den schweizerischen Final.

Viel Glück und guet Schuss!

 

Die detaillieten Resultate sind hier zu finden!

 

Weitere Bilder vom kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal 2017 in Wil findest du hier>>


Pullman City - Ausflug 2017

Download
Pullman City.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.3 KB

HV 2017

Liebe Vereinsmitreinsmitglieder

 

Gerne laden wir Euch ein zur Hauptversammlung vom
Freitag den 17. Februar 2017 um 20.00 Uhr Im Restaurant Hirschen Grub SG.

 

Wir bitten um pünktliches Erscheinen, da bereits um 20.10 Uhr das Nachtessen serviert wird.

 

Es sind auch alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen von der kleinen Jahresmeisterschaft eingeladen. Die Preise von beiden Jahresmeisterschaften werden an der HV verteilt.

 

Den provisorischen Schiessplan 2017 werden wir euch demnächst zustellen.

 

Bei Verhinderung bitten wir um Absage!

 

Im Namen des Vorstandes

P. Hochreutener, Präsident

 

Natel 079 355 03 76

E-Mail: peter.hochreutener@elektrohochreutener.ch

Download
EINLADUNG ZUR HV 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.2 KB

RSV Cup Final - 1. Oktober 2016

 

Hans Knaus gewinnt in der Kat. D den RSV Cup Final 2016
souverän vor Peter Hochreutener!

 

Bei sehr guten Schiessbedingungen in der Schiessanlage Schaugenbad konnte Hans Knaus den diesjährigen RSV Cup für sich entscheiden. Er setzte sich in den Finalvorrunden mit 137 und 139 Punkten jeweils gegen seine Gegner durch. In der dritten Runde qualifizierte er sich mit hervorragenden 144 Punkten für den abschliessenden Durchgang um Rang 1 und 2. In diesem Zweikampf sicherte er sich mit 142 Punkten souverän den Sieg vor unserem Präsidenten Peter Hochreutener. HERZLICHE GRATULATION!

 

In der Kat. A sicherte sich Martin Schmatz von der Feldschützengesellschaft der Stadt St. Gallen den Sieg und bei den Pistolenschützen setzte sich Christopf Knechtle von den Polizeischützen St. Gallen durch.

 

Schade, dass dieser Wettkampf voraussichtlich das letzte Mal durchgeführt wurde. Die Hoffnung besteht noch, dass ein ähnlicher Wettkampf in geänderter Form weiterhin bestehen bleiben kann.

 

Nochmals herzliche Gratulation an alle Schützinnen und Schützen

 

Die detaillierten Ranglisten findest du hier!


U-21 Final vom 4. September 2016

 

Mit Roman Göldi, Remo Egger und Silas Bingesser konnten sich drei unserer Jungschützen für den U-21 Final im Breitfeld qualifizieren.

Roman Göldi belegte am Finaltag nach den ersten zwei Vorrunden den hervorragenden 3. Rang und konnte damit am abschlies-senden Final teilnehmen.

Hier beginnt die Rechnung jeweils wieder bei Null und entsprechend steigt jeweils auch der Puls und die Anspannung bei den Finalisten :-)

Die 13 Finalschützen schossen zuerst alle sechs Schüsse und danach schied der erste Schütze aus. Anschliessend nach jedem weiteren Schuss der nächste, usw usw. Auf der letzten Seite der Rangliste ist dies gut ersichtlich!

Roman belegte in diesem Final den sehr guten 9. Rang. BRAVO!

Remo Egger klassierte sich auf dem 25. Rang und Silas Bingesser belegte den 49. Rang.

 

Herzliche Gratulation

 

Weitere Informationen findest du hier!

 

Download
Rangliste U21Final - 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 273.4 KB

Schweizer Meisterschaften 2016 in Thun

Wir gratulieren Fridolin Nauer zum Schweizermeister Titel mit neuem Schweizerrekord!

 

Super in der Geschichte unseres Vereins!

 

Erstmals in der Geschichte unseres Vereins gewinnt ein Mitglied eine Goldmedaille an der Schweizer Meisterschaften.

 

Fridolin Nauer schoss auf 300m mit dem Stgw 57 mit 561 Punkten einen neuen Schweizerrekord (bisher 556 Punkte) und distanzierte den zweitplazierten Schützen um 8 Punkte.

 

Alle Vereinsmitglieder gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg.

 

Mit Horst Heller auf dem 4. Rang und Bruno Kellenberger auf dem 6. Rang haben zwei weitere Schützen aus dem RSV St. Gallen Diplomränge erzielt. Dies ist auch in der Geschichte des RSV St. Gallen einmalig, dass sich gleich 3 Schützen unter den ersten acht rangieren konnten.

 

Download
2016_300m_2-Stlg_Stgw57.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.8 KB

 

Weitere Mitglieder unseres Vereins an den Schweizer Meisterschaften

 

300m GEWEHR LIEGEND STGW 57

36. Rang: Fridolin Nauer, 556 Punkte

38. Rang: Hans Knaus, 555 Punkte

 

300m GEWEHR LIEGEND STGW 90

49. Rang: Doris Alther, 533 Punkte

 

300m GEWEHR STGW 90 2-STELLUNG 2x30
38. Rang: Doris Alther, 518 Punkte


300m STANDARDGEWEHR 2-STELLUNG SENIOREN 2x30

15. Rang: Fridolin Nauer, 572 Punkte

 

Hier findest du alle Resultate der Schweizer Meisterschaften!

 

Weitere Erfolge von St. Galler Schützinnen und Schützen

 

Goldmedaille  
Frederik Zurschmiede 25m Pistole Junioren
Sandro Greuter 300m Gewehr 3x40 Männer
Fridolin Nauer 300m STGW57 2x30
Sandro Greuter 300m CISM Schnellfeuer 3x20
Christoph Dürr 300m Gewehr 3 Stellung Junioren/Innen
Christoph Dürr 50m Gewehr Liegend Junioren
Christoph Dürr 50m Gewehr 3x40 Junioren
Olivia Hagmann 50m Gewehr Liegend Juniorinnen
Hansruedi Götti 25m Sportpistole Männer
   
Silbermedaille  
Rebecca Villiger 25m Pistole Juniorinnen
Hansruedi Götti 25m CISM Schnellfeuer
Hansruedi Götti 25m CISM Kombination
Nina Suter 50m Gewehr 3x20 Juniorinnen
   
Bronzemedaille  
Marina Schnider 300m Gewehr Liegend Frauen/Juniorinnen
Christian Alther 50m Gewehr 3x40 Junioren
Martina Kaiser

50m Gewehr 3x20 Juniorinnen


Kantonale Matchtage 2016 KSV St. Gallen

Für die kantonalen Matchtage in Goldach und in Wil haben sich auch einige Mitglieder unseres Vereins qualifiziert und gute bis sehr gute Resultatet erzielt.

 

Liegend Freigewehr Elite:

1. Rang: Fridolin Nauer, 589 Pkt

 

Liegend Ordonnanz Elite:

4.   Rang: Hochreutener Peter, 554 Pkt

5.   Rang: Knaus Hans, 551 Pkt

11. Rang: Kolb Christopf, 538 Pkt

12. Rang: Alther Doris, 536 Pkt

17. Rang: Ulmann Luzia, 508 Pkt

 

2-Stellung Ordonnanz Elite:

2. Rang: Alther Doris, 523 Pkt

5. Rang: Hochreutener Peter, 507 Pkt

 

Herzliche Gratulation für die erzielten Resultate. 

 

Die gesamte Rangliste findest du im Anhang oder unter Resultate.


RSV Cup

Alle Informationen, Resultate und Auslosungen zum RSV Cup findest du .... hier


Endschiessen

Alle Informationen zum traditionellen Endschiessen, zu welchen auch weniger geübte Schützen eingeladen sind, findest du .... hier


51. Kantonaler Gruppenfinal Jungschützen

Unsere jüngsten Sportler durften am 13. August 2016 am kantonalen Gruppenfinal der Jungschützen antreten. Dieses Jahr war eher das Motto ... mitmachen kommt ja bekanntlich vor dem Rang :-) Auch wenn die Schiessresulatate selbst nicht gerade Top waren, so haben sie doch sehr viel Erfahrung unter Wettkampfbedigungen sammeln können und auch die Kameradschaft kam nicht zu kurz.

Weitere Informationen findest du hier!

Download
Rangliste Kant. JSJJ GM 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.1 KB

Kantonalschützenfest Nidwalden

Der Besuch am Kantonalschützenfest in Nidwalden war ein voller Erfolg. Die Schiessresultate dürfen sich sehen lassen und auch die Kameradschaft kam nicht zu kurz.


Download
Resultate KSF NW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.4 KB


Kantonalschützenfest AI

Auch der Besuch am KSF AI war erfolgreich, verbunden mit einigen gemütlichen Stunden im Kreise des Schützenvolkes.


Download
Resultate KSF AI 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 155.6 KB